Service- und Beratungshotline: Tel. 0661 / 50080-555 Mo.-Fr. 08:00 - 17.00 Uhr

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Antennendosen / SAT Dosen - Unterputz Einsätze

2-3 Werktage
2-3 Werktage
27,36 € UVP des Herstellers
16,23 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
2-3 Werktage
2-3 Werktage
27,36 € UVP des Herstellers
16,23 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
2-3 Werktage
2-3 Werktage
27,33 € UVP des Herstellers
16,22 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
2-3 Werktage
2-3 Werktage
27,33 € UVP des Herstellers
16,22 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
4-6 Werktage
4-6 Werktage
50,36 € UVP des Herstellers
26,99 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
4-6 Werktage
4-6 Werktage
50,36 € UVP des Herstellers
26,99 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
4-6 Werktage
4-6 Werktage
59,50 € UVP des Herstellers
31,99 €
Inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten

Das müssen Sie beim Kauf einer Antennendose beachten

Um die richtige Antennendose zu kaufen, müssen Sie vorab klären, welche Anschlussdämpfung Sie benötigen. Das ist wichtig, damit Ihr Fernsehgerät ein gutes Bild liefern kann. Die Provider von Breitbandkabelnetzen (Kabelfernsehen) liefern in der Regel am Hausanschluss ausreichend Signalpegel. Bei Antennenanlagen (SAT-Anlagen) müssen die einzelnen Antennen bzw. SAT-Schüsseln so ausgerichtet werden, dass ein guter Wert erreicht wird. Hier empfiehlt es sich unbedingt, einen Fachmann zu beauftragen.

Für die richtige Dämpfung der Antennendose sind zwei Faktoren wichtig: a) die Anzahl der Antennesteckdosen, die das Eingangssignal im Haus verteilen und b) die Entfernung bzw. Kabellänge vom Hauptanschluss.

Wenn mehrere TV-Geräte über einer Signalquelle betrieben werden sollen, muss das Signal zwingend verstärkt werden. Für optimale Signalstärke gibt es Antennensteckdosen mit verschiedenen elektrischen Dämpfungswerten. Es gibt zwei Möglichkeiten der Signalverteilung: a) sternförmig oder b hintereinander. Im Fall a) benötigen Sie Einzeldosen und Fall b) sogenannte Durchgangsdosen.

Antennendosen Dämpfung berechnen

Die Dämpfung der Antennensteckdosen wird in Dezibel (db) angegeben. Die Wahl der Antennendose(n) ist abhängig von der Ausgangssignalstärke. Diese liegt in der Regel zwischen 60 und 80 db. Die Dämpfungswerte der Antennendosen werden vom Ausgangswert subtrahiert. Ebenso müssen die Dämpfungswerte des Antennenkabels (Koaxialkabel, mittlerer Dämpfungswert = 4 db) subtrahiert werden. Am TV-Gerät sollte eine Signalstärke zwischen 55 db und 65 db ankommen.

Beispielrechnung: 

Signalquelle = 80 db

Leitung - 4 db

Antennendose - 9 db

bleiben 67 db Signalstärke

Bei Durchgangsdosen kommt noch die Durchgangsdämpfung (je nach Modell 2 bis 7 db) hinzu. Je mehr Durchgangsdosen verwendet werden, desto schwächer wird das Signal.

Kabelfernsehen oder Satellitenempfang?

Es gibt Antennendosen, die nur für das Kabelfernsehen oder Satellitenfernsehen geeignet sind, sowie einige Modelle, die beide Signalbereiche trennen können oder über separate Anschlüsse für die beiden Signalbereiche verfügen.

Loading...