Show Faces
show

Tipps für eine stimmungsvolle Gartenbeleuchtung

Im folgenden Artikel verraten wir Ihnen, wie Sie Licht im Garten stimmungsvoll einsetzen und worauf Sie beim Anschluss von Lampen und Leuchten im Außenbereich achten müssen.

Gartenbeleuchtung

Wer seinen Garten oder die Terrasse oft auch abends nutzen möchte etwa für Grillpartys oder romantische Abende zu zweit, für den ist es ratsam eine permanente Beleuchtung mit Stromanschluss zu installieren. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich generell auch Zugangswege zu beleuchten.

Die Auswahl an Leuchtmitteln für den Garten ist riesig. So können Sie etwa mit NV Halogen Lampen einzelne Pflanzen und Objekte in Szene setzen oder Gartenleuchten mit Solar werden typischerweise für Wegmarkierung eingesetzt.

 

Generell jedoch gilt: Gehen Sie eher sparsam mit der Beleuchtung um, denn ein grell erleuchteter Garten ist nicht nur teuer sondern auch ein Stimmungskiller. Verwenden Sie am besten stromsparende LED Gartenleuchten oder Energiesparlampen mit warmen Lichtfarben. Besonders komfortabel sind zwischengeschaltete Zeitschaltuhren, die das Licht automatisch zu bestimmten Uhrzeiten an- bzw. ausschalten.

Arten von Gartenbeleuchtung

Gartenstrahler

Strahler um einzelne Objekte zu beleuchten

Was im Großen bei Schlössern, Kirchen und Co. funktioniert, wirkt auch im Kleinen ganz toll: mit Licht angestrahlte Objekte werden stimmungsvoll in Szene gesetzt.Mit Strahlern können Sie wunderbar einzelne Bäume oder große Steine hervorheben. Platzieren Sie die Strahler so, dass sie tagsüber „unsichtbar“ sind etwa durch Eingraben in Zierkies oder Verstecken im Unterholz. Die beleuchteten Pflanzen und Gegenstände stehen im Fokus, nicht die Strahler.

Teichbeleuchtung

Unterwasserstrahler für Gartenteiche

Oftmals ist ein hübsch angelegter Teich die Zierde eines Gartens. Um das Gewässer noch mehr hervorzuheben, können Sie Unterwasserstrahler mit verschiedenen Farbfiltern verwenden. So schimmert Ihr Gartenteich in verschiedenen Farben. Und/oder Sie platzieren die Beleuchtung rings um den Teich. Im Handel gibt es Teichbeleuchtung mit dekorativer Felsoptik. Beachten Sie bei der Installation die Ruhezeiten der Fische. Mit Zeitschaltuhren können Sie die Beleuchtung entsprechend steuern.

Gartenbeleuchtung Sitzplatz

Außenbeleuchtung für Sitzplätze

Die Auswahl an Gartenbeleuchtung ist riesig. Von der herkömmlichen Wandleuchte über im Boden versenkbare Lichtspots haben Sie die Qual der Wahl. Mittlerweile gibt es speziell für den Sitzbereich im Garten oder auf der Terrasse spezielle Stehlampen. Mit diesen wetterfesten Lampen holen Sie sich Wohnzimmeratmosphäre nach draußen. Sehr stimmungsvoll sind auch Lampions in verschiedenen Farben oder LED Lichterketten.

Wegbeleuchtung

Gartenbeleuchtung für Wege

Für die Wegbeleuchtung haben sich in den Gärten und Vorgärten der Welt hauptsächlich drei Modelle durchgesetzt. Die moderne Pollerleuchte ist in Zylinderform oder als Quader erhältlich. Sie ist aus glänzendem Edelstahl gearbeitet und eignet sich bestens für moderne Architektur. Sehr beliebt sind auch die sogenannten Kugelleuchten mit kleinem Sockel, die aussehen als würde ein leuchtender Ball direkt auf dem Boden liegen. Wer es klassisch mag, greift auf Wegeleuchten zurück, die wie Straßenlaternen aussehen. Diese gibt es auch als Kandelaber mit mehreren Leuchtarmen.

Der richtige Platz für die Gartenbeleuchtung

Weniger ist mehr. Das gilt besonders für die Gartenbeleuchtung. Verwandeln Sie Ihren Garten nicht in eine Disko. Setzen Sie die Leuchten dezent und stimmungsvoll ein. Das hat euch den Vorteil, dass Sie weniger Arbeit haben. Gerade wenn Sie die Beleuchtung mit Strom versorgen und Erdkabel verlegen. Tipp: Gehen Sie im Dunkeln mit einer Taschenlampe durch Ihren Garten und leuchten Sie verschiedene Bereiche an. So können Sie sehr gut bestimmen, wo das Licht am besten wirkt bzw. optimal beleuchtet etwa als Wegmarkierer.

Elektroinstallation im Außenbereich

Wenn Sie strombetriebene Beleuchtung oder Steckdosenanschlüsse im Garten planen, müssen Sie besondere Vorschriften beachten. Elektrische Geräte müssen wassergeschützt und besonders witterungsresistent sein. Schalter & Steckdosen müssen mindestens Schutzklasse IP44 haben. Als Stromzuleitung sollten Sie tief genug spezielles Erdkabel verlegen.

Gartenbeleuchtung ist IP44 wassergeschützt. Je höher die Schutzklasse, desto besser ist das elektrische Gerät vor Nässe, Staub und Schmutz geschützt. Das gilt natürlich auch für die Stromanschlüsse. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Stromkabel dick gummiummantelt sind. Für eine permanente Lichtinstallation im Außenbereich sollten Sie Erdkabel verwenden. So werden Ihre Leuchten sicher mit Strom versorgt und die Sie haben keinen unansehnlichen überirdischen Kabelsalat im Garten.

Verwenden Sie nur spezielle pvc-isolierte Erdkabel für den Gartenbereich (NYY). Außerdem sollten Sie die Leitungen im Außenbereich separat absichern. Installieren Sie für den Gartenstromkreis zusätzlich in der Unterverteilung einen FI-Schutzschalter. Nur so sind Sie optimal vor gefährlichem Stromschlag geschützt.

Arbeitsanleitung: So verlegen Sie Erdkabel richtig.

Energiesäulen als Alternative

Wer keine Lust hat, meterweise Erdkabel im Boden zu verlegen, kann auf sogenannte Energiesäulen zurückgreifen. Sie bieten Beleuchtung und sind zugleich Stromquelle für Rasenmäher, Grill, etc. Je nach Modell verfügt die Energiesäule über mehrere Steckdosenanschlüsse und ein Lichtelement. Aufgestellt an strategisch wichtigen Punkten ist Ihr Garten stets und überall mit Licht und Strom versorgt.

 

Checkliste Gartenbeleuchtung

  • Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Geräte für dein Einsatz im Außenbereich taugen (Schutzklasse IP44 und höher)

  • Setzen Sie die Beleuchtung im Außenbereich dezent ein und so, dass sie nicht blendet.

  • Für eine permanente Lichtinstallation empfiehlt sich die Verlegung von Erdkabel. Die Stromanschlüsse sollten nah an den Lampen sein. Überirdisch verlegte Kabel sind Stolperfallen.

  • Bedenken Sie die Wärmeentwicklung von Gartenleuchten. Platzieren Sie die Lampen, die heiß werden im ausreichenden Abstand zu Pflanzen.

  • Setzen Sie bevorzugt LED Lampen ein. Die sind energieeffizient und bleiben kühl. 
 
 

Weitere interessante Artikel

EXPERTEN TIPPS


Experteninterviews

Wohnen, Bauen, Renovieren - Experten geben Rat.

ELEKTRO ABC


Elektro ABC

Von A wie Ausschalter bis Z wie Zwischenring.

FAQ


Häufig gestellte Fragen zum Thema Elektroinstallation

Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Elektroinstallation.

RAUCHMELDER


Rauchmelderpflicht in Deutschland

Infos zur Gesetzeslage, Wirkungsweise & Montage.

Info



Warnhinweis: Dieser Ratgeber dient lediglich der Information. Elektrotechnische Artikel dürfen nur durch Elektroinstallateure angebracht werden.

Schalter & Steckdosen Shop

zum Schalter und Steckdosen Shop

Große Auswahl an Schaltern, Steckdosen und Zubehör. Top Marken wie Berker, Jung und Gira. Hier online bestellen.