Show Faces
show
Elektrische Sicherungen kaufen

Tipp für ein sicheres Zuhause

FI-Schalter und Sicherungsautomaten zum Schutz von Personen, Geräten und Leitungen vor Fehlerstrom. Einfach online bestellen im Schalter und Steckdosen Shop. >

Elektroinstallation als Privatmann: Wer haftet im Schadensfall?

Wer haftet im Schadensfall? Bild: Fotolia © Falko Matte
Wer haftet im Schadensfall? Bild: Fotolia © Falko Matte

Eines vorweg: Elektroinstallationen und Geräteprüfungen sollten nur von ausgebildeten Elektrofachkräften durchgeführt werden, die eine Eintragung im Installationsverzeichnis haben.

Jeder kennt das, um Geld zu sparen, wird bei der Elektroinstallation entweder direkt selbst Hand angelegt oder ein befreundeter Elektriker tut einem ein Gefallen. Das kann bei Verstoß gegen die VDE-Vorschriften jedoch im Schadensfall richtig böse ins Auge gehen. Davon mal abgesehen, dass Laien bei Arbeiten mit Strom ohnehin ihr Leben riskieren.

Verbindlichkeit von VDE-Bestimmungen zur Prüfung von elektrischen Anlagen

 Laut DIN VDE 0701-0702 ist die Prüfung elektrischer Anlagen durch eine Elektrofachkraft vorzunehmen. Als Elektrofachkraft gilt, wer durch seine Ausbildung, Kenntnisse und Erfahrungen die ihm übertragenen Arbeiten beurteilen und mögliche Erfahrungen erkennen kann. Auch wenn die VDE-Normen per se ein privates Regelwerk (vom Verband Deutscher Elektriker) sind, haben sie rechtliche Bindungskraft. Handelt die Elektrofachkräft im Sinne der VDE-Prüfungsnormen schuldhaft bzw. fahrlässig muss sie Schadensersatz leisten. 

Auch als Privatmann mit entsprechender Qualifikation, als Laie im Sinne von „nicht prüfungsberechtigt“ oder als unentgeltlich arbeitender Fachmann sind Sie von der Haftung nicht ausgeschlossen. Ein Haftungsfall liegt immer dann vor, wenn zwischen dem fahrlässigen Handeln (in diesem Fall unsachgemäße Installation und Prüfung elektrischer Anlagen) und der Verletzung oder Sachbeschädigung ein kausaler Zusammenhang besteht. Deshalb werden Sie beispielsweise auch kaum einen Elektriker finden, der eine Elektroinstallation im Neubau abnimmt, die er nicht selbst montiert hat.

E-Check: Regelmäßige Wartungsarbeiten

Die meisten Hausbesitzer glauben nach wie vor, dass die Elektroinstallation für die Ewigkeit montiert ist. Das ist ein – oftmals tödlicher – Irrtum. Veraltete Elektrik ist die Hauptursache von Wohnungsbränden. Jährlich streben dadurch hunderte Menschen in Deutschland, die Sachschäden gehen in die Milliarden. Der sogenannte E-Check, die Überprüfung der elektrischen Anlagen kann dies verhindern. Laut VDE-Norm 0105 Teil 100 gilt die Prüfpflicht nicht nur für gewerblich genutzte Gebäude und Anlagen sondern auch für privat genutzte Räume und Wohnungen. Eigentümer, Vermieter und Mieter haften also im Ernstfal für den Schaden. Durch die regelmäßige Sicherheitsüberprüfung sind vor unangenehem Überraschungen geschützt. So können auch schnell Basteleien durch Laien aufgespürt und korrigiert werden. Denn im Schadensfall muss der einwandfreie Zustand der Elektroanlage nachgewiesen werden, um Regressforderungen abwehren zu können. 

Was wird wie wird geprüft?

Geprüft werden Elektroinstallation und elektrische Geräte wie folgt:

  1. Sichtprüfung auf Beschädigungen oder Mängel (Leitungen, Schalter und Steckdosen, Anschlüsse, Verteiler, etc.)
  2. Bestandsaufnahme einschließlich skizziertem Grundriss mit Installations- oder Übersichtsschaltplan (falls für eine bessere Übersicht erforderlich).
  3. Messung des Isolationswiderstandes der Anlage, des Ableitstromes des Betriebsmittels.
  4. Prüfung/Messung der Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen (einschließlich Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen).
  5. Prüfung der Funktion.
  6. Ausfertigung des Prüfprotokolls/Mängelberichts
 
 

Weitere interessante Artikel

EXPERTEN TIPPS


Experteninterviews

Wohnen, Bauen, Renovieren - Experten geben Rat.

ELEKTRO ABC


Elektro ABC

Von A wie Ausschalter bis Z wie Zwischenring.

FAQ


Häufig gestellte Fragen zum Thema Elektroinstallation

Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Elektroinstallation.

RAUCHMELDER


Rauchmelderpflicht in Deutschland

Infos zur Gesetzeslage, Wirkungsweise & Montage.

Info



Warnhinweis: Dieser Ratgeber dient lediglich der Information. Elektrotechnische Artikel dürfen nur durch Elektroinstallateure angebracht werden.

Schalter & Steckdosen Shop

zum Schalter und Steckdosen Shop

Große Auswahl an Schaltern, Steckdosen und Zubehör. Top Marken wie Berker, Jung und Gira. Hier online bestellen.