Show Faces
show

Kann man UP Schalterprogramme IP20 auf Schutzart IP44 erweitern?

Herkömmliche Schalterserien für den Trockenbereich haben die Schutzart IP 20. Das heißt, sie sind gegen das Eindringen mittelgroßer Fremdkörper geschützt, jedoch nicht gegen Wasser. Nur Schalterserien mit der Schutzart IP44 (spritzwassergeschützt) dürfen deshalb für Feuchträume verwendet werden.

Es besteht jedoch die Möglichkeit IP20 Schalter auf IP44 Schalter aufzurüsten. Mit Hilfe spezieller Dichtungssets für Schalter & Steckdosen lassen sich diese Standard Schalterprogramme erweitern und sind dann auch spritzwassergeschützt.

Ein Beispiel hierfür sind die Schalterserien E2 und Standard 55 von Gira. Verwendet man bei der UP Montage einfach die entsprechenden Dichtungssets, kann man diese Schalterprogramme dann auch in Feuchträumen und im Außenbereich verwenden. Der Vorteil hierbei: So hat man ein einheitliches Schalterbild für den gesamten Bereich des Hauses.

Schalterprogramme Unterputz erweiterbar auf IP44

 
 

Weitere interessante Artikel

EXPERTEN TIPPS


Experteninterviews

Wohnen, Bauen, Renovieren - Experten geben Rat.

ELEKTRO ABC


Elektro ABC

Von A wie Ausschalter bis Z wie Zwischenring.

FAQ


Häufig gestellte Fragen zum Thema Elektroinstallation

Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Elektroinstallation.

RAUCHMELDER


Rauchmelderpflicht in Deutschland

Infos zur Gesetzeslage, Wirkungsweise & Montage.

Info



Warnhinweis: Dieser Ratgeber dient lediglich der Information. Elektrotechnische Artikel dürfen nur durch Elektroinstallateure angebracht werden.

Schalter & Steckdosen Shop

zum Schalter und Steckdosen Shop

Große Auswahl an Schaltern, Steckdosen und Zubehör. Top Marken wie Berker, Jung und Gira. Hier online bestellen.