Show Faces
show

Was tun bei Stromschlag?

Ein Stromschlag ist sehr gefährlich. Er kann die Atemmuskulatur lähmen und zu Herzrhythmusstörungen führen. Hier erfahren Sie, wie Sie bei Stromschlag richtig reagieren und welche Erste Hilfe Maßnahmen Sie bei Betroffenen anwenden müssen.

Sie oder eine andere Person haben einen elektrischen Schlag durch Berühren eines Kabels oder anderer stromführender Gegenstände erhalten? Ein typisches Szenario im Haushalt, das auf viele Hobby-Handwerker zutrifft. Oftmals enden Stromunfälle tödlich, rund 100 Personen sterben in Deutschland jährlich durch Stromschlag. Sie haben den Stromschlag ohne Blessuren überlebt? Glückwunsch! Dennoch sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen. Denn auch wenn Sie augenscheinlich keinen Schaden genommen haben, so kann der Stromschlag dennoch innere Verletzungen verursacht haben.

Was genau passiert bei einem Stromschlag?

Bei Kontakt mit Strom wird der menschliche Körper selbst zum Leiter. Strom fließt durch den Körper. Das kann zu Verkrampfung der Muskulatur (Tetanie) und Zerstörung von Zellen führen. Stromopfer sterben meistens durch Atemstillstand oder Herzrhythmusstörungen (Kammerflimmern).

Verhalten bei Stromschlag - die 5 Rettungsmaßnahmen

  • Wegen der Verkrampfung der Muskulatur können sich Betroffene meist nicht von der Stromquelle lösen. Berühren Sie niemals das Stromschlag-Opfer direkt, sondern schalten Sie entweder den Strom ab oder trennen Sie die betroffene Person von der Stromquelle mit Hilfe eines stromisolierenden Gegenstandes (Holz, Gummi, etc.)

  • Zeigen Sie oder die betroffene Person zunächst keine schwerwiegenden Symptome, sollten Sie Hautstellen an denen der Strom ein- und ausgetreten ist, kühlen.

  • Bei Schwindel, Brustschmerzen oder Kreislaufproblemen sollten Sie sofort den Notdienst rufen. Achtung: Die Symptome können auch zeitverzögert auftreten bis zu 12 Stunden nach dem Unfall. Deshalb sollten Sie in jedem Fall einen Arzt aufsuchen und sich einer kardiologischen Überwachung unterziehen. Lassen Sie Ihr Herz auf mögliche Störungen untersuchen.

  • Tritt bei einem Stromschlag-Opfer Herz- und Atemstillstand ein, müssen Sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Beatmung und Herzdruckmassage durchführen.

  • Folgeverletzungen eines Stromschlags können Knochenbrüche oder Prellungen sein, denn durch die Muskelverkrampfung stürzen die Betroffenen oftmals. In diesem Fall müssen Sie bei der Hilfe entsprechende Vorsicht walten lassen.

Sicherheitsmaßnahmen

Um Stromunfälle zu vermeiden, sollten Sie dafür bei Handwerksarbeiten dafür sorgen, dass der Strom abgeschaltet ist. Wie Sie genau vorgehen, erfahren Sie in unserem Artikel „Sicherer Umgang mit Strom“.

 
 

Weitere interessante Artikel

EXPERTEN TIPPS


Experteninterviews

Wohnen, Bauen, Renovieren - Experten geben Rat.

ELEKTRO ABC


Elektro ABC

Von A wie Ausschalter bis Z wie Zwischenring.

FAQ


Häufig gestellte Fragen zum Thema Elektroinstallation

Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Elektroinstallation.

RAUCHMELDER


Rauchmelderpflicht in Deutschland

Infos zur Gesetzeslage, Wirkungsweise & Montage.

Info



Warnhinweis: Dieser Ratgeber dient lediglich der Information. Elektrotechnische Artikel dürfen nur durch Elektroinstallateure angebracht werden.

Schalter & Steckdosen Shop

zum Schalter und Steckdosen Shop

Große Auswahl an Schaltern, Steckdosen und Zubehör. Top Marken wie Berker, Jung und Gira. Hier online bestellen.