Show Faces

Wo verlaufen die Stromkabel in der Wand?

Wer weiß, wo genau in der Wand die Stromkabel verlaufen, kann beruhigt Löcher in die Wand bohren oder Nägel eingeschlagen. Hier zeigen wir Ihnen, wo sich bei einer Standard E-Installation die Stromkabel befinden.

Installationszonen für die Elektroinstallation: By Fabian (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons
Installationszonen für die Elektroinstallation: By Fabian (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Damit es im Haushalt nicht zu fatalen Stromunfällen kommt oder man bei Reparaturen schnell weiß, wo man suchen muss, müssen Stromleitungen innerhalb sogenannter Installationszonen nach DIN 18015 verlegt werden.

Die Leitungen dürfen nur senkrecht oder waagerecht verlegt werden. Waagerechte Kabel müssen müssen sich 15 bis 30 cm oberhalb des Fußbodens und 30 cm unterhalb der Decke befinden. Senkrechte Kabel haben einen Abstand von 15 cm zur Wandkante.

Speziell für Werkstätten oder Hobbyräume gibt es die mittlere Installationszone. Sie verläuft horizontal in Höhe von 100 bis 130 cm vom Fußboden aus gerechnet.

Um ganz auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich, die tatsächliche Lage der Leitungen einfach zu dokumentieren in einem Lageverzeichnis ähnlich der Abbildung. Bei Bestandsbauten können Sie den Vorbesitzer fragen, ob so ein Lageplan evtl. angefertigt wurde.

Experten Tipps

Experteninterviews

Wohnen, Bauen, Renovieren - Experten geben Rat.

Elektro-ABC

Elektro ABC

Von A wie Ausschalter bis Z wie Zwischenring.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Thema Elektroinstallation

Die Antworten auf die meist gestellten Fragen rund um das Thema Elektroinstallation.

Rauchmelderpflicht

Rauchmelderpflicht in Deutschland

Infos zur Gesetzeslage, Wirkungsweise & Montage.

Schalter & Steckdosen Shop

zum Schalter und Steckdosen Shop

Große Auswahl an Schaltern, Steckdosen und Zubehör. Top Marken wie Berker, Jung und Gira. Hier online bestellen.